Der Videodate – Eine strategische Taktik beim Onlinedating

Lesezeit: ca. 13 Minuten

Kommt Dir das bekannt vor?

Du bist zum 1.Date mit Deiner Flirtpartnerin verabredet. Du siehst sie von weitem, und bist enttäuscht, weil sie ganz anders aussieht, als auf den attraktiven Onlinedating Fotos?

Du ärgerst Dich insgeheim, dass Du schon wieder Deine Zeit verschwendet hast, um Dich mit der falschen Frau zu treffen?

Mittlerweile hast Du es satt, Frauen beim 1.Date ständig einzuladen, Deine Geldbörse wird immer leerer, aber zum 2.Date kommt es trotzdem nicht?

Dann solltest Du jetzt unbedingt diesen Artikel lesen! Erfahre sofort, wie Du entspannter, zeitsparender und kostengünstiger Frauen datest – nämlich mit dem sogenannten Videodate!

Wir alle kennen es: Man(n) ist auf einer oder mehreren Datingapps oder Partnerbörsen angemeldet, schaut sich um, swipe rechts, swipe links. Man(n) freut sich, denn endlich kommt mal ein Kontakt zustande, man chattet, schreibt sich Nachrichten hin und her, und irgendwann kommt die Frage aller Fragen „Wollen wir uns mal treffen?“

„Ja klar!“ denkst Du Dir.

Du willst die Frau schließlich wortwörtlich beschnuppern und IRL (Im Real Life), in Echt, in Natura, in Farbe, mit allem drum und dran sehen und kennenlernen. Vielleicht ginge ja sogar noch was an dem Abend – knick knack 😏.

Grundsätzlich genau der richtige Gedanke, ein Treffen im echten Leben! Denn eine Entscheidung, ob man gut zusammenpasst, auch sexuell, lässt sich doch am Besten am lebenden Objekt der Begierde, Face to Face, mit allen Sinnen herausfinden und erkunden.

Aber halt! Stop! ⛔️

Gehen wir nochmal einen wichtigen Schritt zurück.

Finde doch im ersten Schritt erstmal heraus, ob es sich für Dich überhaupt lohnt, Dein Geld & Deine wertvolle Lebenszeit in ein Treffen mit der Frau zu investieren. Denn für den ersten, entscheidenden Eindruck gibt es eine einfache Strategie. Es reicht ein Videodate völlig aus! Danach kannst Du immer noch entscheiden, ob Du dranbleibst oder an dieser Stelle Deine Flirtpartnerin schon aussortierst. Klingt etwas pragmatisch, so ist es auch gemeint.

„Für den ersten, entscheidenden Eindruck reicht ein Videodate völlig aus.“ Julia Mattes

Videodate – was ist das?

Videodate bedeutet, dass Du ein virtuelles 1.Date ausmachst. Du setzt Dich vor die Kamera Deines Handys, schaltest die Videochat Funktion der Datingapp ein und unterhältst Dich mit Deiner Flirtpartnerin online.

Datingapps und ihre Videochat Funktionen

Datingapps, wie z.B. LOVOO, und auch andere Partnerbörsen bieten die Videochat-Funktion direkt auf ihrer Plattform an, mit der Du ein Videodate durchführen kannst. Du musst also nicht erst auf WhattsApp, Facebook & Co. wechseln, sondern kannst direkt auf der Dating-App bleiben und loslegen.

Auf LOVOO erkennst Du die Videochat Funktion anhand des kleinen Kamera-Icons oben rechts, wenn Du in den Chat mit der Frau gehst, siehe Beispielfoto.

Wenn Du also keine Lust auf üble Überraschungen beim 1.Date im echten Leben hast oder Dich vor Fakeprofilen schützen willst, dann nutze diese effektive Strategie beim Dating.

Videodate als Schutz vor Fakeprofil

Vielleicht hast Du schon gemerkt: Im Internet wird gerne mal geschummelt. So auch ab und an beim Thema Online-Dating. Hier besonders beim Onlinedating-Profil und den Profilfotos. (Lese auch meinen Blogbeitrag zum Thema Fakeprofile -> hier klicken)

Man flunkert z.B. beim Namen, beim Alter, beim Gewicht, bei der Herkunft, oder beim Aussehen.

Warum schummeln auch ganz normale Frauen? Weil sie denken, dann bessere Chancen beim anderen Geschlecht zu haben, wenn sie jünger, schlanker und faltenfreier auf den Fotos wirken.

Damit es Dir nicht passiert, dass Du zum 1.Date eine 45-jährige, anstatt 35-jährige Frau datest, die 10kg mehr wiegt, anstatt weniger, ist mein Tipp: Mache vorher ein Videodate! Mit dem Videodate kannst Du schonmal abgleichen, ob die Profilbilder übereinstimmen mit der Frau, die Du im Videochat tatsächlich siehst.

Solltest Du merken, dass da jemand echt stark geschummelt hat, solltest Du Dir überlegen, ob Du das Treffen im echten Leben sogar lieber lässt und Deine wertvolle Zeit stattdessen anderweitig investierst. Denn wer am Anfang schon unehrlich ist, der tut es vermutlich später auch in einer Beziehung.

Scammer lassen sich auf kein Videodate ein!

Wenn Du es mit professionellen Scammern (Betrügern) im Internet zu tun haben solltest, denen Du unwissentlich ins Netz gegangen bist: Sie werden sich auf kein Videodate einlassen! Sie werden versuchen, dem Videochat konsequent aus dem Weg zu gehen.

Warum?

Weil der Betrug dadurch ja auffliegen würde bei einem Videoanruf. Man würde sehen, dass es nicht die gleiche Person ist, als die sie sich ausgegeben hat. (Lese auch meinen Blogbeitrag zum Thema Fakeprofile -> hier klicken)

Live-Hack: Du kannst das Videodate also auch als Taktik nutzen, um zu checken, ob Du es mit einer echten Person zu tun hast oder ob Du ggf. einer Betrugsmasche aufsitzt.

Aber Achtung: Nicht jeder IST ein Scammer oder Betrüger, der ein Videodate verweigert.

Warum Du aktiv nach einem Videodate fragen solltest

Ob sich eine Frau auf ein Videodate mit Dir einlässt, kommt darauf an, ob und wie Du nach dem Date fragst.

Ich gebe Dir mal ein Beispiel: Wenn Du z.B. spontan nachts auf die Idee kommst, ein Videodate haben zu wollen und dann einfach auf die Videochatfunktion klickst, dann kann es passieren, dass die Frau Deinen Videoanruf wegdrückt oder ignoriert.

Das heißt dann nicht, dass es sich automatisch um ein Fakeprofil handeln muss. Es kann einfach daran liegen, dass es gerade nicht gepasst hat für die Frau.

Was könnten Gründe dafür sein, dass eine Frau abends oder nachts nicht Videochatten will?

❌ Sie ist nicht aufgestylt und zurecht gemacht
❌ Sie liegt schon im Bett und hat geschlafen
❌ Sie chillt gerade auf der Couch und schreibt nebenbei zum Zeitvertreib
❌ Sie hat gerade ihre Freundin zu Besuch
❌ Sie hätte sich gewünscht, dass Du sie vorher höflich fragst, ob sie Lust auf einen Videochat hat und auch abwartest, bis sie „Ja“ sagt

Es ist also super wichtig, ein Videodate vorher klar zu kommunizieren und zu verabreden, sich das O.K. der Frau einzuholen, damit sich beide darauf einstellen können.

Mein Tipp: Wenn ihr Euch auf das Videodate geeinigt habt, dann klärt unbedingt vorher die Erwartungen und Vorstellungen ab, damit es nicht zur Enttäuschung kommt. In Jogginghose herumlungernd auf der Couch und nebenbei Netflix gucken, kann ein absoluter Upturner bei der Frau sein. Besonders dann, wenn sie sich schick zurecht gemacht hat, zuhause vor der Kamera sitzt und sich auf eine Art virtuelles Candlelight-Dinner eingestellt hat.

Ton, Licht und Technik müssen passen

Was ist die Herausforderung bei einem Videodate?

Bei einem Videodate musst Du selbst dafür sorgen, dass Du Dich im rechten Licht präsentierst. Da spielen seitens der Technik die Tonqualität, die Lichtverhältnisse und die WLAN Verbindung natürlich eine wichtige Rolle.

Mein Tipp: Sorge dafür, dass Du Dein Handy an einen Handyständer befestigst, damit Du Deine Hände frei beim Sprechen hast und gestikulieren kannst. Auf Deine Körpersprache achtet Deine Dating-Partnerin nämlich ganz besonders.

Überprüfe die WLAN Leitung und wechsele ggf. das Zimmer oder den Ort falls Du schlechten Empfang hast. Schließlich soll die Verbindung stabil bleiben. Ein Upturner wäre eine ständige Unterbrechung Eurer Unterhaltung durch instabiles Internet.

Achte darauf, dass Du Dein Handy nicht gegen das Licht aufstellst oder dass Du direkt unter einer Lampe sitzt. Das macht schlimme Schatten im Gesicht und lässt Dich ungewollt creepy aussehen. Das Licht sollte immer von vorne auf Dein Gesicht strahlen, ob Tageslicht durch das Fenster, die Sonne draußen im Freien oder die kleine Schreibtischlampe auf dem Tisch.

Die Kameralinse solltest Du immer auf Augenhöhe einstellen. Wenn sie zu weit von oben oder zu weit von unten platziert ist, kannst Du versehentlich zu devot oder zu dominant wirken. Die richtige Kamereinstellung auf Augenhöhe erreichst Du am Besten mit einem professionellen, verstellbaren Kameraständer.

Solltest Du öfter das Videodate nutzen wollen, dann kannst Du Dir schon ein kleines technisches Setting zuhause aufbauen. Achte hier unbedingt auf den Hintergrund, vor dem Du mit der Handykamera sitzt.

Sidekick-News: Frauen achten ganz besonders, fast schon wie ein Detektiv, wie es im Hintergrund aussieht!

Unaufgeräumt? Gestapeltes Geschirr? Fehlende Lampen an der Decke? Verwuscheltes Bett? Bilder von der Ex-Frau? Das sind nur ein paar NoGo´s, die Dein Videodate SOFORT beenden können!

Timing beim Videodate

Es gibt Menschen, die schreiben sich wochenlang miteinander, manchmal monatelang und ich kenne auch Fälle, da haben sich Menschen jahrelang miteinander geschrieben, aber niemals gesehen. Das kommt dann eher einer Brieffreundschaft gleich, aber keiner Liebesbeziehung!

Wenn Du eine echte Beziehung mit einer Frau auf Augenhöhe haben möchtest, dann solltest Du mutig sein und Deine Flirt-Partnerin nach einem Date fragen. Im ersten Schritt kann es ja erstmal nur über Videochat sein, damit man sich wenigstens mal sieht und miteinander spricht.

Vermeide diese Odyssee aus wochenlangem Schreiben, Emotionen und Gefühle rein investieren, gedanklich reinsteigern, Luftschlösser bauen und letztlich sich ins Schneckenhaus wieder zurückziehen und enttäuscht sein. 

Wann ist also die beste Zeit mutig nach einem Videodate zu fragen?

Mein Tipp: Verabrede Dich innerhalb von ca. 1 Woche für ein virtuelles Date! 

Warum so zeitnah?

Wenn man zulange miteinander schreibt, nimmt die Spannung ab und es wird langweilig. Nach 1 Woche ist in der Regel die Spannung zwischen Euch beiden noch am Höchsten.

Eine gute Zeit für das Date kann abends nach der Arbeit sein, frisch geduscht und in Schale geschmissen oder am Wochenende. Eben so, wie auch beim Date im echten Leben.

Vorbereitung ist alles!

Wie auch im echten Leben sollte das Date nicht ungeplant zwischen Tür und Angel stattfinden, sondern eine durchdachte und gut vorbereitete Verabredung sein. Du musst Dir im Klaren sein: Das hier ist eine Verabredung zum Date und keine unwichtige Plauderei zwischen Netflix gucken und Hausputz machen. Es ist das vielleicht wichtigste Gespräch Deines Lebens – nämlich mit Deiner zukünftigen Partnerin oder Ehefrau. 

„Das 1.Date muss immer besonders sein! Ob virtuell als Videodate oder im echten Leben.“ Julia Mattes

Die Herausforderung beim virtuellen 1.Date ist, dass ihr höchstwahrscheinlich beide zuhause sitzt. Ihr seid weder in einem Restaurant, noch macht ihr einen Spaziergang um den See, oder erlebt ein gemeinsames Actiondate.

Deshalb musst Du den Rahmen für Eure erste Begegnung selbst kreativ erschaffen!

Mein Tipp: Mache Dir unbedingt Gedanken, wie Du Deine Date-Partnerin begeistern kannst. Lass Dir etwas kreatives einfallen, wie Du das Date auflockern kannst.

Du könntest z.B. eine kleine Präsentbox vor dem virtuellen Date per Post an sie schicken, mit ihrem Lieblingswein drin (den Du natürlich vorher beim Schreiben und Chatten miteinander ganz nebenbei und unauffällig erfragt hast 😉. Den Wein könnt ihr dann gemeinsam im Videodate trinken. Alkohol hilft ja bekanntlich, um lockerer zu werden.

Oder Du schickst ihr virtuell eine Einladung zu einem Spiel – wo ihr gegenseitig lustige Fragen beantwortet, um Euch besser kennenzulernen. Besonders dann, wenn Du noch Probleme hast, geeignete Gesprächsthemen zu finden.

Ihr könnt Euch auch gegenseitig beim Pizzadienst eure Lieblingspizzen bestellen – niemand weiß, was der andere bestellt – dann wird es eine lustige Überraschung!

Du siehst, es gibt viele kreative Ideen, wie Du auch ein Videodate zu einem spannenden und lustigen Erlebnis werden lassen kannst.

Schritt 1: Virtuelles 1.Date    Schritt 2: Real-Life Date

Strategisch macht es Sinn, zuerst ein Videodate zu haben, um zu schauen: Bleib ich weiter dran oder nicht? Gefällt sie mir? Hat es Potenzial auf mehr? 

Beim Videodate gewinnst Du einen ersten, wichtigen Eindruck und by the way: Du siehst gleich, ob sie Dir von der Optik gefällt oder nicht.

Videodate – Deine Vorteile auf einen Blick!

Du merkst also, ein Videodate VOR das 1.Date im Real Life zu schieben, kann sehr effektiv für Dich sein und Deinen Datingprozess optimieren. 

Deine Vorteile des Videodates auf einen Blick:

✅ Das Videodate ist entspannt, weil es von Zuhause aus in Deiner gewohnten Umgebung stattfindet.
✅ Es ist kostengünstig, da keine Fahrtkosten oder Restaurantbesuche anfallen.
✅ Du siehst sofort beim Videodate: Sieht die Frau im Videochat aus, wie auf ihren Bildern? Hat sie sich jünger oder faltenfrei geschummelt?
✅ Wie ist der erste Eindruck? Der Gesamteindruck von Stimme, Haltung, Körpersprache, Intelligenz, Attraktivität?
✅ Du kannst Fakeprofilen oder Scam (Betrug) vorbeugen, denn diese vermeiden strikt Videodates, bei denen sie auffliegen könnten
✅ Alles in allem ist ein Videodate zeitsparend und effektiv!

Die Männer aus meinen Coachingprogrammen nutzen die Videodate-Funktionen schon sehr erfolgreich unter meiner Anleitung und haben damit ihren Datingprozess signifikant optimiert.

Die große Kunst beim Videodate!

Jetzt hast Du schon ganz viel an die Hand bekommen, wie ein Videodate funktioniert und warum es Sinn macht.

Das wichtigste beim Videodate ist allerdings, es dennoch so zu gestalten, wie ein Date im echten Leben. Das 1.Date muss immer etwas Besonderes sein und „reinknallen“, damit es positiv in Erinnerung bleibt. Das ist die große Kunst!

Das ganzheitliche Setting, die Wahl der Gesprächsthemen, die Dauer, das Timing, die Vorbereitung und Nachbereitung müssen unbedingt genau geplant sein. Das 1. Videodate ist nämlich der erste Eindruck, den auch Du bei der Frau hinterlässt und darüber entscheidet, ob sie sich zum weiteren Date mit Dir treffen möchte oder nicht.

Wie Du die Kunst des perfekten Videodates erlernst, erfährst Du in meinen Coachings.

Du möchtest mehr über meine Coachings erfahren? Und vor allem: Wie Du mein Wissen aus 15 Jahren Erfahrung für Deinen Datingerfolg sofort nutzen kannst? Dann melde Dich gleich an zum kostenfreien Gespräch mit mir.

Ich freue mich auf das Gespräch mit Dir, aber nur, wenn Du jetzt aktiv wirst.

Deine Julia

 

Dein Videodate – Setting einrichten

Damit Dein Videodate zu einem vollen Erfolg wird, kommen hier die wichtigsten Tools, die es seitens der Technik braucht (Affiliate-Links):

Julia Mattes ist Deutschlands Flirt und Dating-Expertin Nr. 1. Sie hilft Singles dabei, die passende Partnerin oder den passenden Partner fürs Leben zu finden.

lets get social

Instagram

Trag Dich jetzt ein, damit Du immer up to date bist und keinen Beitrag mehr verpasst: